Neue Abrechnungsdokumente

Berlin, 16.11.2017

In Vorbereitung auf die Ausweitung der Maut auf alle Bundesstraßen ändern sich ab Ende November auch die Abrechnungsdokumente von Toll Collect. Während es auf der Mautaufstellung und auf dem Einzelfahrtennachweis nur kleinere Änderungen gibt, kommen die Fahrtdetails neu hinzu.

Die Fahrtdetails werden allen registrierten Kunden im Kunden-Portal zur Verfügung stehen. Dort können nach Erhalt des Einzelfahrtennachweises einzelne Einbuchungsnummern eingegeben werden. Kunden erhalten damit detaillierte Informationen zu jedem einzelnen Abschnitt. Die Fahrtdetails sind für 3 Monate im Kunden-Portal einsehbar.

Wichtig: Das Mautsystem wird schrittweise auf die zentrale Mauterhebung umgestellt. Dadurch unterscheidet sich auch die Darstellung in den Abrechnungsdokumenten. So werden zum Beispiel die externen Kosten auf der Mautaufstellung nur bei Fahrzeugen angezeigt, deren OBU bereits auf die zentrale Mauterhebung umgestellt wurde. Ab Mitte 2018 werden alle Fahrzeuggeräte zentral Maut erheben.

Eine genaue Erläuterung der Unterschiede finden Sie hier

Service Hotline

  • Anrufe aus Deutschland:
  • 0800 222 26 28*
  • Anrufe aus dem Ausland:
  • 00800 0 222 26 28*

Mautausweitung 2018

Aktuelle Informationen zur Ausweitung der Lkw-Maut auf alle Bundesstraßen

Mehr

Knoten: tpm2r605