Neue Online-Einbuchung

Berlin, 08.12.2017

Toll Collect aktualisiert die Online-Einbuchung ins Mautsystem: Am 18. Dezember 2017 wird das bisherige Internet-Einbuchungssystem abgeschaltet und durch die neue Online-Einbuchung ersetzt.

Mit dem Start der neuen Online-Einbuchung gelten die alten Zugangsdaten nicht mehr. Registrierte Kunden nutzen stattdessen ihre Zugangsdaten zum Toll Collect Kunden-Portal. Kunden, die noch keinen Zugang zum Portal besitzen, fordern die Codes zur Aktivierung ihres Accounts über das Kontaktformular an.

Neu ist, dass auch nicht registrierte Kunden die Online-Einbuchung nutzen können - entweder mit einem selbst angelegten Einbuchungskonto oder ganz ohne vorherige Anmeldung.

Die neue Online-Einbuchung erreichen Sie wie bisher über den Button "Strecke buchen" auf www.toll-collect.de. Die Einbuchung ist weiterhin in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch und Polnisch möglich. Eine spezielle Software ist nicht erforderlich.

Im Kunden-Portal registrierte Daten wie beispielsweise Fahrzeugangaben stehen für die Online-Einbuchung zur Verfügung. Die Bezahlung erfolgt über die bei der Registrierung angegebene Zahlungsweise.

Ihre Vorteile

Die neue Online-Einbuchung funktioniert mit jedem internetfähigen Endgerät – ganz gleich ob PC, Smartphone oder Tablet, stationär oder mobil. Sie bietet Ihnen viele Vorteile:

  • Das Routing mit Auswahl von Start-, Ziel- und Via-Punkten durch Adresseingabe oder Klicken in die Karte hilft bei der Routenplanung und bezieht auch nicht mautpflichtige Straßen mit ein.
  • Die Streckenberechnung berücksichtigt fahrzeugspezifische Befahrbarkeitsrestriktionen wie z.B. Sperrungen oder Gewichtsbeschränkungen durch Angabe einer Gewichtsklasse sowie streckenrelevanter Parameter wie Fahrzeugmaße oder Gefahrenklassen.
  • Neben den bisherigen Zahlungsmöglichkeiten bietet Toll Collect als Bargeldersatz auch die Bezahlung mit der Paysafecard an.
  • Am Ende des Einbuchungsvorgangs erhalten Sie neben dem Einbuchungsbeleg auf Wunsch auch detaillierte Navigationsanweisungen, die Sie ausdrucken, herunterladen oder per E-Mail zusenden können. Auch der Versand der Einbuchungsnummer per SMS auf ein Handy ist möglich.
  • Falls notwendig können Sie zukünftig für die Stornierung im neuen manuellen Verfahren jeden beliebigen Einbuchungsweg nutzen, unabhängig davon, über welchen Weg Sie ursprünglich gebucht haben.
  • Ab Frühjahr 2018 wird zusätzlich eine Einbuchungs-App zur Verfügung stehen.

Service

Sie haben Fragen zur neuen Online-Einbuchung? Bitte rufen Sie uns an.

Telefon: 00800 0 28 65 526*

Vorschau

Erste Eindrücke der neuen Online-Einbuchung

Ansichten

Service Hotline

  • Anrufe aus Deutschland:
  • 0800 222 26 28*
  • Anrufe aus dem Ausland:
  • 00800 0 222 26 28*

Mautausweitung 2018

Aktuelle Informationen zur Ausweitung der Lkw-Maut auf alle Bundesstraßen

Mehr

Newsletter

Mit unserem Newsletter erhalten Sie aktuelle Informationen zur Lkw-Maut per E-Mail.

Newsletter abonnieren

Fragen?

Fragen? Schauen Sie doch einfach mal in unsere umfangreiche Sammlung an Fragen und Antworten

Zu Fragen und Antworten

Knoten: tpm2r603