Sie verwenden einen veralteten Browser. Möglicherweise werden deshalb einige Inhalte dieser Website nicht korrekt angezeigt. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser. Wenn Ihr Computer zu einem Netzwerk gehört, wenden Sie sich bitte an den Administrator.

Mobilen Bereich verlassen

Diese Seite kann auf mobilen Endgeräten nicht ideal dargestellt werden. Trotzdem fortfahren?

Toll Collect Toll Collect

Service Hotline

  • Anrufe aus Deutschland:
  • 0800 222 26 28 *
  • Anrufe aus dem Ausland:
  • 00800 0 222 26 28 *

* kostenfrei, Mobilfunkpreise können abweichen

Expert*in Stakeholder Management (d/m/w)

Als anspruchsvolles, modernes Dienstleistungsunternehmen betreibt die Toll Collect GmbH ein leistungsstarkes LKW-Mautsystem auf den deutschen Bundesfernstraßen. Die Mauteinnahmen dienen dem Erhalt und Ausbau der Verkehrsinfrastruktur und damit der Mobilität von Personen und Gütern im Herzen Europas.

Unterstützen Sie unseren Fachbereich Public Sector & Affairs in Berlin am Potsdamer Platz zum nächstmöglichen Zeitpunkt als:

Expert*in Stakeholder Management (d/m/w)

Referenznummer: 20381

Ihre Aufgaben

  • Die vertraglichen Grundlagen der Zusammenarbeit mit unseren Partnern bilden für Sie die Grundlage Ihres Wirkens, in dem Sie die Pflichten genauso im Blick behalten wie die Steuerung und Koordination der Zusammenarbeit bei den zahlreichen Projekten
  • Sie sind für die Kommunikation mit unseren Partnern aus dem öffentlichen Sektor (insbesondere Ministerium und Bundesamt) verantwortlich, in dem Sie die Beziehung kontinuierlich ausbauen
  • Ihr gutes Verständnis der vertraglichen Grundlagen hilft Ihnen, die zusätzlichen Leistungsanforderungen des Bundes zu bewerten sowie in der Zusammenarbeit mit den internen Fachbereichen zu steuern und formal einwandfrei zu bearbeiten.
  • Bei der Steuerung der Zusammenarbeit mit unseren Partnern im öffentlichen Sektor arbeiten Sie eng als Sparringspartner*in mit den internen Fachbereichen, die sie fachkundig bei der Vor- und Ausarbeitung einer adressatengerechten Kommunikation unterstützen.
  • Sie sind für Verhandlungen zu vertraglichen Themen mit dem Bundesamt für Güterverkehr (BAG) zuständig
  • Sie gestalten aktiv die bestehenden Prozesse auch unter dem Gesichtspunkt der Digitalisierung und neuer Arbeitsmethoden. Das Erstellen von Entscheidungsvorlagen, Auswertungen und Berichten auf Management-Ebene gehört zu Ihrem Alltag. Für Ihre Kolleg*innen im Team verstehen Sie sich als Impulsgeber und Sparringspartner*in

Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften, des Wirtschaftsingenieurswesens oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Sie haben mehrjährige Berufserfahrung im Umgang mit Stakeholdern im öffentlichen Sektor sowie im Projektmanagement, gepaart mit technischem Verständnis in einer übergreifenden Funktion
  • Eine analytische, strukturierte und selbständige Arbeitsweise sind für Sie selbstverständlich
  • Ein grundlegendes Verständnis für Vertragsrecht ist wünschenswert
  • Sie sind gewohnt, sich schnell in neue Sachverhalte einzuarbeiten und die Veränderungen verstehen Sie als Herausforderung
  • Sie haben ein ausgeprägtes Verständnis der prozessualen, technischen und organisatorischen Zusammenhänge und Ihr gewinnendes, selbstsicheres und professionelles Auftreten hilft Ihnen, auf die jeweiligen Stakeholder zielgerichtet und höflich einzugehen
  • Sie zeichnen sich durch ein ausgeprägtes Kommunikationsvermögen, Teamfähigkeit und Diskretion aus
  • Eine ausgezeichnete, schriftliche Ausdrucksweise rundet Ihr Profil ab

Das bieten wir

  • Breites Qualifizierungsangebot zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung
  • Arbeitsplatz direkt am Potsdamer Platz im Herzen Berlins mit guter Verkehrsanbindung sowie die Möglichkeit des mobilen Arbeitens
  • Interdisziplinäres, motiviertes und dynamisches Team, das Fortschritt gestaltet
  • Attraktive Vergütung sowie umfangreiche Sozialleistungen vom Job-Ticket über einen Zuschuss zum Mittagessen bis zur betrieblichen Altersversorgung

Interessiert?

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung. Bitte senden Sie uns Ihre Unterlagen ausschließlich als PDF-Datei mit insgesamt maximal 3 MB zu. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend unserer Datenschutzerklärung für Bewerbungen.

Bewerber*innen mit einer Schwerbehinderung (d/m/w) werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre Ansprechperson

Blaga Stancheva • 030/74077-9708 • karriere@toll-collect.de

Toll Collect GmbH • Personalmanagement • Linkstraße 4, 10785 Berlin

Downloads

Anfahrtsplan

Unser Team


Porträt von Recruiterin Janina Cebulla

Janina Cebulla
Recruiterin

LinkedIn

Xing

E-Mail

Blaga Stancheva
Recruiterin

Xing

E-Mail

Zum Seitenanfang

Build: 34.4.0.0, Content: undefined, Node: tpm2r605