Fahrzeugdaten schneller ändern mit TOLL-EasyChange

03.02.2014

Mit TOLL-EasyChange erleichtert Toll Collect Ihnen die Änderung von Fahrzeugdaten. Ab Februar 2014 brauchen Sie dafür nicht mehr zu einem Servicepartner zu fahren. Die von Ihnen gewünschten Änderungen werden dann im Empfangsgebiet* per Mobilfunk auf Ihr Fahrzeuggerät (OBU) übertragen. So vermeiden Sie Werkstattkosten und Standzeiten.

Neben Schadstoffklasse, Achszahl und zulässigem Gesamtgewicht können Sie über den neuen Service künftig auch das Kfz- und das Nationalitätskennzeichen ändern lassen. Füllen Sie dazu das Formular „Änderung Fahrzeugdaten“ aus und senden es per Post oder Fax an Toll Collect.

Für die Änderung der Kennzeichen benötigt Toll Collect zusätzlich eine Kopie der Zulassungsbescheinigung Teil 1, die Sie bitte zusammen mit dem Formular an uns schicken.

Nach Eingang der Unterlagen dauert die Bearbeitung etwa einen Tag. Danach erscheint bei erneutem Anlassen des Lkw auf der OBU der Hinweis „Aktualisierung Stammdaten“ und sie zeigt für einige Sekunden die neuen Daten an. Zusätzlich erhalten Sie eine Bestätigung der Änderung.

Sollte der Lkw während der Änderung außerhalb des Empfangsgebiets unterwegs sein, aktualisieren sich die Daten automatisch, sobald er in eines der dazugehörigen Länder* fährt. Ganz einfach mit TOLL-EasyChange.

* Die Daten werden beim Aufenthalt in folgenden Staaten übertragen: Deutschland, Belgien, Dänemark, Frankreich, Großbritannien, Italien, Litauen, Luxemburg, Niederlande, Österreich, Polen, Schweiz, Spanien, Tschechien und Ungarn.

Leitfaden zur Änderung von Fahrzeugdaten

Formular „Änderung Fahrzeugdaten“

Service Hotline

  • Anrufe aus Deutschland:
  • 0800 222 26 28*
  • Anrufe aus dem Ausland:
  • 008000 222 26 28*

Download-Center

Formulare, Broschüren, Gebrauchsanweisungen und vieles mehr

Zum Download-Center

Fragen?

Fragen? Schauen Sie doch einfach mal in unsere umfangreiche Sammlung an Fragen & Antworten

Zu Fragen & Antworten

Knoten: tpm1r603