Sie verwenden einen veralteten Browser. Möglicherweise werden deshalb einige Inhalte dieser Website nicht korrekt angezeigt. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser. Wenn Ihr Computer zu einem Netzwerk gehört, wenden Sie sich bitte an den Administrator.

Mobilen Bereich verlassen

Diese Seite kann auf mobilen Endgeräten nicht ideal dargestellt werden. Trotzdem fortfahren?

Toll Collect Toll Collect

Service Hotline

  • Anrufe aus Deutschland:
  • 0800 222 26 28 *
  • Anrufe aus dem Ausland:
  • 00800 0 222 26 28 *

* kostenfrei, Mobilfunkpreise können abweichen

Vorgehen bei möglichen Mautverstößen


Ein Lkw fährt auf einer Bundesstraße an einer blauen Kontrollsäule von Toll Collect vorbei.

Sie haben einen Vorläufigen Bescheid vom Typ 1 von uns erhalten. Das bedeutet:

Die Anzahl der Achsen, das Gewicht oder die Schadstoffklasse war während der Fahrt falsch eingestellt und es wird der Differenzbetrag zur bereits entrichteten Maut nacherhoben.

Sie haben zwei Möglichkeiten:

  • Sind Sie mit dem Vorläufigen Bescheid einverstanden, überweisen Sie den Nacherhebungsbetrag innerhalb von sieben Tagen ab Zustellung an das Bundesamt für Güterverkehr (BAG). Geben Sie dabei unbedingt das Kassenzeichen an. Das Kassenzeichen finden Sie auf der ersten Seite des Bescheids.

  • Sind Sie mit dem Vorläufigen Bescheid nicht einverstanden, senden Sie Ihre Begründung und die Fahrzeugscheine des Motorfahrzeugs und des Anhängers in Kopie an mautkontrolle@toll-collect.de.

Erläuterungen zum Vorläufigen Bescheid Typ 1

Zum Seitenanfang

Build: 34.4.3.0, Content: undefined, Node: tpm1r603