Umwelt


Eine Autobahnbrücke steht in attraktiver Umwelt

Unser Bekenntnis zum Umweltschutz

Die Toll Collect GmbH verfügt über ein Umweltmanagementsystem nach der internationalen Norm ISO 14001 und der EG-Umweltaudit-Verordnung „EMAS“ (Eco Management and Audit Scheme). Das System stellt sicher, dass Aufbau und Betrieb des Lkw-Mautsystems in Deutschland die Umwelt so gering wie möglich belasten. Toll Collect hat in sämtliche Geschäftsprozesse mit möglichen Auswirkungen auf die Umwelt eindeutige Umweltanforderungen integriert – etwa beim Einkauf von Produkten und Dienstleistungen. Die wichtigsten umweltrelevanten Ziele sind:

  • Einsparungen beim Ressourcenverbrauch (zum Beispiel Energie, Wasser)
  • Reduktion von Abfällen
  • Förderung von umweltorientiertem Denken und Handeln bei Toll Collect

Umwelterklärung

Toll Collect veröffentlicht jährlich eine Umwelterklärung als Teil des Nachhaltigkeitsberichts. Diese Erklärung ist eine Voraussetzung für die Teilnahme an EMAS, dem europäischen Gütesiegel für nachhaltige Umweltmanagementsysteme. Die Erklärung wird von einem unabhängigen, staatlich zugelassenen Umweltgutachter überprüft.

Grüner Strom

Die Brücken für die Mautkontrolle werden mit Strom betrieben, der vollständig aus erneuerbaren Quellen stammt. Dadurch senkt Toll Collect den jährlichen CO2-Ausstoß um rund 3.000 Tonnen.

Grünstrom Zertifikat (PDF, 290 KB)

GoGreen

Toll Collect unterstützt die GoGreen-Initiative der Deutschen Post. GoGreen gleicht die beim Transport von Sendungen entstehenden CO2-Emissionen durch Klimaschutz-Projekte aus.

GoGreen Zertifikat (PDF, 592 KB)

Ihre Ansprechpartner

Weitere Empfehlungen