Sie verwenden einen veralteten Browser. Möglicherweise werden deshalb einige Inhalte dieser Website nicht korrekt angezeigt. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser. Wenn Ihr Computer zu einem Netzwerk gehört, wenden Sie sich bitte an den Administrator.

Mobilen Bereich verlassen

Diese Seite kann auf mobilen Endgeräten nicht ideal dargestellt werden. Trotzdem fortfahren?

Toll Collect Toll Collect

Service Hotline

  • Anrufe aus Deutschland:
  • 0800 222 26 28 *
  • Anrufe aus dem Ausland:
  • 00800 0 222 26 28 *

* kostenfrei, Mobilfunkpreise können abweichen

Diversity & Inclusion

Toll Collect engagiert sich für Vielfalt und Chancengerechtigkeit

Diversity

Mit Diversity ist die Vielfalt der Belegschaft gemeint, die Gemeinsamkeiten und Unterschiede aller Mitarbeitenden bei Toll Collect. Wir sind davon überzeugt, dass Vielfalt und vielfältige Perspektiven uns alle voranbringen.

Inclusion

Inclusion ist der positive Umgang mit Vielfalt in der Belegschaft.

Dazu braucht es ein vorurteilsfreies, wertschätzendes und einbeziehendes Arbeitsumfeld, in dem Chancengerechtigkeit für wirklich alle besteht und die Vielfalt der Belegschaft einen Erfolgsfaktor darstellt. Alle Mitarbeiter*innen können sie selbst sein, sich einbringen, dazugehören und sich weiterentwickeln, unabhängig von Alter, Behinderung, ethnischer Herkunft und Nationalität, Geschlecht und geschlechtlicher Identität, Religion und Weltanschauung, sexueller Identität und sozialer Herkunft.

Diversity & Inclusion Management bei Toll Collect

Unser Ziel ist, dass alle Beschäftigten am Arbeitsplatz sie selbst sein können "

Dr. Gerhard Schulz - Vorsitzender der Geschäftsführung

Diversity-Bericht 2020 - Zahlen

Beschäftigte

0

insgesamt

0
%

weiblich

0
%

männlich

Besetzung Führungspositionen

Aufsichtsrat
Geschäftsführung
Fachbereichsleitung
Stabsstellen-/Gruppenleitung
  • weiblich
  • männlich

Altersstruktur nach Dekaden (in Prozent)

Stand: 31.12.2020

Die Gesellschaft ist ein Spiegel meines Selbst, je vielfältiger die Gesellschaft ist, umso mehr habe ich die Chance, die verschiedenen Facetten meines Selbst zu sehen. Ohne Vielfalt stehen wir still. "

Aus der internen Diversity-Kurzumfrage 2020

Vielfalt bedeutet für mich die Möglichkeit, Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen zu treffen und von ihnen Neues zu lernen. "

Aus der internen Diversity-Kurzumfrage 2020

Diversity-Bericht 2020 - Die Aktivitäten

Im Frühjahr 2020 hat Toll Collect ein neues Unternehmensleitbild verabschiedet. Vielfalt ist - neben Zuverlässigkeit und Nachhaltigkeit - einer der drei zentralen Werte, die darin verankert sind. Zusammen mit einem strategischen und ganzheitlichen Diversity & Inclusion Management soll die Vielfalt der Belegschaft bei Toll Collect weiter gefördert werden. Dazu gehört die Stärkung eines vorurteilsfreien, wertschätzenden und einbeziehenden Arbeitsumfelds, in dem die Mitarbeiter*innen sie selbst sein und ihre Potenziale bestmöglich entfalten können. Toll Collect arbeitet bereits an vielen Themen, die sich mit Diversity & Inclusion beschäftigen, und hat mit der strategischen Umsetzung begonnen. Jährlich berichten wir über die aktuellen Maßnahmen und den Entwicklungsfortschritt.

Ziele

Toll Collect hat sich folgende Ziele gesetzt:

  • Das Unternehmen steht für Diversity und damit für ein inklusives, wertschätzendes und vorurteilsfreies Arbeitsumfeld.
  • Es besteht Chancengerechtigkeit. Diversity in der Belegschaft ist ein Erfolgsfaktor.
  • Diversity und Inclusion finden sich in den Prozessen, Strukturen und Produkten aller Geschäftsfelder und Geschäftsbereiche wieder.

Maßnahmen

Toll Collect fördert Inclusion und Vielfalt bei der Belegschaft durch folgende Maßnahmen:

Informieren und Bewusstsein schaffen

  • Über Intranet, Veranstaltungen und Schulungen werden die Mitarbeiter*innen über Diversity und Inclusion informiert.
  • Im Rahmen des Deutschen Diversity-Tags 2020 hat unter den Mitarbeiter*innen erstmals eine Kurzumfrage zu Diversity stattgefunden, um den Status quo des Verständnisses zu Diversity & Inclusion zu erfahren und gleichzeitig über das Thema zu informieren.
  • In einem Pilotprojekt zum kollaborativen Lernen durchlaufen die Teilnehmenden über mehrere Wochen einen Lernpfad zum Thema Diversity und Inclusion und können ihr Wissen vertiefen und in den Alltag integrieren.
  • In einem zweiten Pilotprojekt tauschen sich Mitarbeiter*innen in einer kleinen Gruppe regelmäßig zu Sachbüchern rund um das Thema Vielfalt aus.

Alle Ebenen einbinden

  • Über Hierarchie- und Bereichsgrenzen hinweg wurde ein Diversity Council gebildet. Die Mitglieder sind einerseits Botschafter*innen für Diversity & Inclusion. Andererseits nehmen sie Anregungen aus den Bereichen auf und geben sie an das Diversity & Inclusion Management weiter.
  • Im Mai 2020 haben Geschäftsführung und der Betriebratsvorsitzende die Charta der Vielfalt unterzeichnet.
  • Vier junge Kolleg*innen beteiligen sich an der Diversity Challenge, zu der die Charta der Vielfalt Ende 2020 aufgerufen hat.

Voraussetzungen schaffen, Prozesse optimieren

  • Die Personalprozesse werden schrittweise auf Diversity und Inclusion-Sensibilität überprüft und angepasst.
  • Die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben wird mit flexiblen Arbeitszeitmodellen, verlässlichen Arbeitszeiten, mobilem Arbeiten und der Kooperation mit einem Kindergarten ermöglicht und verbessert.
  • Um die Teilhabe von Menschen mit Behinderungen zu ermöglichen, ist eine barrierefreie Informationstechnik notwendig. Für unsere Web-Angebote wurden Tests durchgeführt und die Verbesserung der digitalen Barrierefreiheit gestartet.
  • Ein wichtiger Baustein für mehr Gleichstellung ist die Sprache. Deshalb gibt es bei Toll Collect klare Empfehlungen für wertschätzende und gendergerechte Kommunikation. Um alle Geschlechter einzubeziehen und sichtbar zu machen, nutzt Toll Collect neutrale Formulierungen oder den Genderstern.

Charta der Vielfalt

Im Mai 2020 haben die Geschäftsführung und der Betriebsratsvorsitzende die Charta der Vielfalt unterzeichnet. Damit hat sich Toll Collect selbst dazu verpflichtet,

  1. eine respektvolle und wertschätzende Unternehmenskultur zu fördern,
  2. die Personalprozesse zu überprüfen und Sensibilität für Vielfalt sicherzustellen,
  3. die Vielfalt der Gesellschaft und die darin liegende Potenziale wertzuschätzen,
  4. die Charta der Vielfalt intern und extern zu kommunizieren,
  5. jährlich über Aktivitäten und Fortschritte öffentlich Auskunft zu geben und
  6. die Mitarbeitenden über die Umsetzung der Charta der Vielfalt zu informieren.

Logo Charta der Vielfalt

Toll Collect unterzeichnet Charta der Vielfalt

Ihre Ansprechpartnerin

Diversity & Inclusion Managerin
Frederike Fehsenfeld

E-Mail

Zum Seitenanfang

Build: 33.6.3.1, Content: undefined, Node: tpm2r603